ألخط ألساخن من ألداخل 068110700812 من ألخارج 004368110700812
ألخط ألساخن من ألداخل 068110700812 من ألخارج 004368110700812

Asyl für Syrer

 

Folgende Unterlagen sind im Original und 2 Kopien vorzulegen. Nutzen Sie dieses Infoblatt als Checkliste

  • 2 in deutscher Sprache ausgefüllte und unterschriebene Antragsformulare. Bitte füllen Sie das Antragsformular  aus und legen Sie einen Ausdruck bei der Vorsprache am Schalter vor. Alternativ können Sie das verkürzte Antragsformular IB 92 nutzen.
  • Gültiger Reisepass (unterschrieben oder mit Fingerabdruck) Bitte beachten Sie, dass Pässe, die nach dem 01.01.2015 in den Gouvernements ar-Raqqa, al-Hasaka, Deir ez-Zor und Idlib ausgestellt oder verlängert wurden, nicht mehr akzeptiert werden können. In diesem Fall müssen Sie einen neuen, von einer syrischen Passbehörde an einem anderen Ort ausgestellten Pass beschaffen und vorlegen.
  • 3 biometrische Passfotos 35 x 45mm (nicht älter als 6 Monate, keine Computerausdrucke)
  • Visumgebühr (60 Euro, für Kinder bis 18 Jahren 30 Euro), bar und passend in Euro
  • Unterlagen des syrischen Familienangehörigen in Deutschland

 o Kopie des Passes

o Kopie des Aufenthaltstitels (kreditkartengroße Plastikkarte)

o Kopie des Anerkennungsbescheids als Flüchtling (BAMF-Bescheid)

o Emailadresse(n) und Telefonnummer(n) des Familienangehörigen in Deutschland

  • Nachweis der fristwahrenden Antragstellung innerhalb von drei Monaten Auszug aus dem Familienregister (vorlegalisiert/gesiegelt vom syrischen Außenministerium). 
  • Nicht vorlegalisierte Familienregisterauszüge können nicht akzeptiert werden.
  • Familienregisterauszüge, die auf Grundlage des Familienbuchs bzw. der Familienkarte ausgestellt wurden, können nicht akzeptiert werden.
  • Bitte legen Sie elektronisch ausgestellte Dokumente vor. Nach Möglichkeit weitere Personenstandsnachweise, z.B. Heiratsurkunde, Ehevertrag, Spezialvollmacht bei Stellvertreterehen, Zustimmung der Eltern bei Eheschließung unter 18 Jahren).
  • Bitte beachten Sie: Dokumente aus den Gouvernements ar-Raqqa, al-Hasaka, Deir ez-Zor und Idlib können nicht akzeptiert werden.
  • Bitte legen Sie Dokumente vor, die vom Zentralregister in Damaskus ausgestellt wurden. Türkischer Aufenthaltsstatus („Yabancı Tanıtma Belgesi“), erhältlich bei der türkischen Behörde „Yabancılar Şubesi“

 

 

Haben Sie Fragen?

Wir unterstützen Sie gerne

Alsaoud

Theodor-Heuss-Allee 112

60486 Frankfurt am Main
 
 Telefonnummer: 069 66 77 41 – 214
 
 Faxnummer: 069 66 77 41 - 215

Email: recht@alsaoud.international

 

 

Hier finden Sie uns

Alsaoud
Bertha-Benz-Strasse 5

10557 Berlin 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

Tel.: +4903034655425

Fax: +4903034655426

 

للتحدث باللغة ألعربية

Mobil: الخط الساخن

من الداخل 068110700812

من الخارج 004368110700812

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.